Farbe oder keine Farbe?
Wir tragen sie im Namen, wir arbeiten in ihrer eigenen Branche, wir lieben ihr schwarzes Pendant und natürlich sie selbst: Die Farbe Weiß gehört zu WHITEVISION wie die Sprechstunde zur Praxis. Aber warum? Und ist Weiß nun ein Farbe oder keine? Zumindest Letzteres ist keine Frage, sondern wissenschaftlich belegt und längst beantwortet.
Über Sinn und Unsinn von Social Media
Angenommen, Sie haben Ihre Website endlich aktualisiert. Alles passt, ist modern, genügt dem Anspruch von heute. Dann können Sie sich ja zurücklehnen und Ihren Außenauftritt für sich arbeiten lassen. Oder?
Danke.
Dankbarkeit. Ein Wort, das grade jetzt, kurz vor dem Fest der Liebe und den Feiertagen mit den Lieben noch häufiger strapaziert wird als sonst. Ist strapaziert überhaupt der richtige Begriff? Was ist Dankbarkeit für uns?
„Schönes tun“ können wir. „Gutes tun“ das geht auch.
Etwas Gutes tun. Das möchten wir alle – besonders jetzt, wo die Weihnachtszeit immer näher rückt. Jeder spricht davon – aber wer tut wirklich etwas und setzt sich aktiv für eine gute Sache ein? Genau diese Gedanken waren der Ausgangspunkt für eine Idee, die an einem vorweihnachtlichen Mädels-Brunch geboren wurde und zu dem Projekt „Gut fürs Karma“ wurde. Was es damit auf sich hat? Können wir Ihnen sagen!
Gut gefunden werden? Finden wir gut
Ohne Website ist alles nichts, aber die Website ist heute längst nicht mehr alles. Auf jeden Fall, wenn Sie Arzt sind und online gefunden werden wollen. Anders ausgedrückt: Die Website ist die Basis, die Visitenkarte, der Ausgangspunkt. Hier stellen Sie sich, Ihre Praxis, Ihr Team, Ihre Leistungen vor, kommunizieren Sprechzeiten und Wege zur Terminvereinbarung. Soweit, so gut. Aber eben noch nicht fertig. Denn jetzt geht das Suchen und Finden erst richtig los.
Mitarbeiter als Marken-Botschafter: Geht das?
Wer wirklich begeistert ist, begeistert andere. Wer nur begeistern soll, wirkt unglaubwürdig. Haben Sie schon einmal versucht, jemanden von etwas zu überzeugen? Hat’s funktioniert? Wir sind fast sicher, dass Sie selbst zu 100 Prozent davon überzeugt waren bzw. sind. Oder? Das ist beim Auto so, bei der Empfehlung des Friseurs oder eben des Arztes. Und das ist in vielfach potenzierter Form erst recht der Fall, wenn wir selbst dieses Auto verkaufen, die Haare schneiden oder in der Praxis arbeiten. Sprechen wir also über Mitarbeiter als Markenbotschafter, über Unternehmen als Arbeitgebermarke, kurz: über Brand Culture.
Gespenstisch gute Suchergebnisse
Keine drei Buchstaben, die in der Welt des Online Marketing für so viel Gänsehaut sorgen wie diese hier: SEO. Da kann höchstens noch „Content“ mithalten. Begriffe, die umhergeistern, nicht totzukriegen scheinen, uns immer wieder aufschrecken lassen und doch nicht richtig greifbar sind. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel.
Image - Das Bild, das andere von Ihnen haben
Wie andere uns sehen, wie wir auf andere wirken, darauf haben wir kaum Einfluss. Oder? Sagen wir: Jein. Wir können von unserer Seite viel tun, sehr viel sogar, aber ein letzter Rest ist und bleibt subjektiv, Sympathie und manchmal auch Zufall oder persönliche Erfahrung, die sich nicht (mehr) ändern lässt.
Schenken und Gutes tun mit Gut fürs Karma
Pünktlich zum ersten Advent stellen wir ein Herzensprojekt vor: Gut fürs Karma e.V. Nach dem Motto „Bewirke Gutes und Dir wird Gutes widerfahren“ engagiert sich der Verein seit 2008 einmal jährlich zur Weihnachtszeit für den Guten Zweck. Auch im Dezember 2016 hat sich Gut fürs Karma wieder etwas einfallen lassen.
Rabea Hahn im Interview mit PraxXpert.de
"Eine Praxis-Website - Brauche ich die überhaupt?" Rabea Hahn, gesellschaftende Geschäftsführerin von WHITEVISION GmbH erklärt im Gespräch mit Marlies Däberitz von PraxXpert, warum auch Websiten in der Gesundheitsbranche unverzichtbar sind.