Verbrannt? Ab an den Nordpol
Vielleicht sollten wir ganz vorn beginnen, noch bevor wir auf den Nordpol eingehen. In diesem Blogbeitrag tauchen wir ein in die Virtual Reality. Aber warum heißt es immer wieder „virtuell vs. analog“? Gibt es überhaupt zwei Wirklichkeiten? Warum werden Virtual Reality und Virtual Life immer noch vom Real Life und der analogen Welt abgegrenzt? Ist nicht alles eine Welt, eine Realität, in der all das Platz hat?
Keine Geschenke vertreiben die Freundschaft
Wissen Sie noch, die kleinen Gummitiere, damals, beim Zahnarzt? Das kleine Geschenk für den großen Mut, bis heute unvergessen. Die Gummitiere sind mittlerweile aus der Praxis verschwunden, die Erinnerung ist geblieben. Kleine Aufmerksamkeiten können viel erreichen. Es sind die kleinen Dinge, die ein Lächeln zaubern und manchmal sogar die Leidenschaft entfachen.
„Alexa, schreibe unseren Blogbeitrag!“
Wenn es so einfach wäre … wären wir ein bisschen schockiert. Denn ja, wir sind Fan von praktischer Unterstützung, die Zeit, Geld und Nerven spart. Aber wir sind ebenso Verfechter von wirklich gut Gemachtem, und das kommt aus klugen und kreativen Köpfen, das wird handgemacht und mit Herz. Also haben wir auch diesen Blogbeitrag selbstverständlich selbst geschrieben, und jetzt: „Alexa, erinnere uns bitte an den nächsten Workshop-Termin.“
Bewegtbild bringt Sie voran
Filme sind ein Muss für Website und Social Media. Punkt. Daran lässt sich nicht rütteln, das sehen wir bei jedem Besuch von Facebook, Instagram & Co. Heute geht es nicht mehr ohne Bewegtbild. Warum ist das so? Stellen wir uns einen typischen Tag im Leben eines rein fiktiven Agenturmitarbeiters vor. Stichwort: Reizüberflutung. Kein neuer Begriff, neu ist aber die Quantität dahinter. Was heute von der Sekunde des Aufwachens an auf uns einprasselt, das ist weit mehr, als jedes Gehirn verwerten kann, und sogar weit mehr als noch vor wenigen Jahren.
Influ… wie? Hat das was mit Grippe zu tun?
Influenza, die fiese Virusgrippe, hat zwar grade in der jetzt wieder kälteren und nasseren Jahreszeit durchaus Saison (auch wenn sie vom grippalen Infekt unterschieden werden muss) – aber eigentlich haben beide überhaupt nichts mit diesem Beitrag zu tun. Wir wollen stattdessen über Influencer sprechen. Die kennt nur noch nicht jeder. Wir erklären.
Online-Strategie(n) für Zahnarztpraxen
Zur Zeit dreht sich scheinbar auch im Praxismarketing alles um Onlinethemen. Braucht tatsächlich jede Zahnarztpraxis Online-Marketing? Welche Themen es hier zu beachten gilt und warum bestimmte Maßnahmen absolutes Must have sind, erklären wir heute auf unserem Blog.
Kunst in der Praxis
Ein stimmiger Praxisauftritt ist nach außen und innen wahrnehmbar und eng mit den Leitlinien der Praxis verknüpft. Das Corporate Design zahlt optisch darauf ein und die Corporate Identity vollendet den gelungenen Markenauftritt. Auch Kunst spielt hier eine entscheidende Rolle. Kunst repräsentiert ein Image, fördert Ansehen, kommuniziert mit der Öffentlichkeit und berührt die Sinne.
Mit Videos das Content Marketing boosten
Netflix, YouTube und Vlogger sind nicht die einzigen, die Videos für sich entdeckt haben. Auch die Unternehmenskommunikation und das Praxismarketing sind auf den Zug aufgesprungen und produzieren professionellen audiovisuellen Content. Für mehr Aufmerksamkeit in der immer bewegteren digitalen Welt, für eine direktere Patientenkommunikation oder natürlich das Erreichen der Marketingziele durch konkretes Pushen eines Themas. Aber wie funktioniert das?
MediEcho - Bewertungs-Management für Ärzte
Ein Onlineauftritt spielt inzwischen auch für Ärzte, Praxen und Kliniken eine entscheidende Rolle. Auf vielen Internetplattformen, allen voran Jameda, Facebook und Google, besteht die Möglichkeit den behandelnden Arzt, die gesamte Praxis oder die Klinik zu bewerten. Die Bewertung durch Patienten kann eine große Chance sein, birgt allerdings auch Risiken. MediEcho hat sich zur Aufgabe gemacht echte Bewertungen zu sammeln.
Effektives Online-Marketing - Unsere Tipps für den Start
Viele Praxen sparen oft beim Thema Onlinemarketing oder setzen nur zum Teil wirksame Marketingstrategien ein. Onlinemarketing sollte jedoch von Anfang an richtig angegangen werden. Ein effektiver Einstieg in das Thema Onlinemarketing und Social Media ist leichter gesagt als getan. Heute verraten wir fünf Tipps für einen erfolgreichen Start und Marketing, das gesehen wird.