Social Media in der Praxis

Wir hatten uns bereits mehrfach mit dem Thema Social Media in der Praxis befasst... unter anderem im Zusammenhang mit Praxis-Blogs, aber auch Facebook und Bewertungsportale wie Jameda wurden bereits behandelt. In der Zwischenzeit sind einige unserer zahnmedizinisch praktizierenden Kunden in das Thema Social Media eingestiegen - und das mit großem Erfolg. Herr Dr. Schindler beispielsweise berichtet regelmäßig via News-Blog in den Feed und teilt Hintergründiges zur Praxis ebenso wie zahnmedizinische Inhalte. Herr Dr. Dr. Peter Schmid aus Neu-Anspach tut es ihm gleich, auch die Avadent Clinic aus Bad Homburg und die Lux Zahnärzte in Mannheim. Social Media in die Kommunikation ein zu beziehen bedeutet indes nicht, ohne Plan und Ziel die eigenen Freunde zu zwingen, die Fanpage zu "liken". Social Media bedeutet im allerersten Schritt, sich der Palttformen derer man sich bedient und ihren Gesetzmäßigkeiten zu widmen, zu verstehen wie sie funktionieren und die ganz eigene Sprache dieser Portale zu lernen. Der Return on Investment ist dabei in der Tat zunächst schwer zu beziffern. Dennoch: diese Tools erhöhen die Reichweite unserer Kunden um ein vielfaches - und somit auch die Möglichkeiten Botschaften zu platzieren. Nichts desto weniger darf man sich einer Sache absolut gewiss sein: Quantität ist nicht alles. Man sollte sich dessen bewusst sein, dass 5000 Fans als Zielsetzung zwar nicht verkehrt sind, versuchen wir doch, die jeweilige Marke entsprechend zu entwickeln, sie auf zu laden mit den Werten und Inhalten, gleichzeitig aber auch die "Qualität" der Fans wichtig ist. Insofern sind Plattformen wie Facebook nicht zum Vertrieb gedacht, sondern dem Dialog gewidmet. Im Rahmen von Praxis-Workshops entwickeln wir gemeinsam mit den Social Media - Beauftragten der Praxen ihre Strategie und unterstützen dabei, dieses Medium richtig und zielführend zu handhaben.

Denn ganz am Ende dieser Anstrengungen steht natürlich dann doch wieder die monetäre Auswirkung und das Ziel Kunden zu gewinnen und zu binden. We like ;)