Farbloser Kaffee für weisse Zähne

Die meisten Kaffeeliebhaber kennen das Problem: Kaffee macht nicht nur wach, sondern hinterlässt auch unschöne, dunkle Verfärbungen auf den Zähnen. Seit kurzem gibt es ein neues Trendgetränk aus London, das zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt und mit dem Namen „CLR CFF“ für Aufsehen sorgt.

Cold and white

Clear Coffee heißt der neue Muntermacher aus London. Auf den ersten Blick hat CLR CFF rein gar nichts mit Kaffee zu tun. Glasklar statt pechschwarz. Eiskalt statt warm. Flasche statt Tasse. Die farblose Flüssigkeit wird – wie herkömmlicher Kaffee – aus Arabica-Bohnen und reinem Wasser hergestellt. Dem Koffeingetränk werden jedoch sämtliche Farbstoffe entzogen, was für die transparente Optik sorgt.

Morning Coffee in London 

Die Unternehmer David und Adam Nagy haben eine neue Art des Kaffeegenusses salonfähig gemacht. Während einer London-Reise kamen die beiden Brüder aus der Slowakei auf die Idee den ersten farblosen Kaffee der Welt zu brauen. Nach einer dreimonatigen Entwicklungsphase war der neue Kaffee-Mix fertig. Simple Herstellung ohne Zusatzstoffe ist die Basis für das Rezept, das bis heute streng geheim bleibt.

Farblos und zahngesund

Dadurch, dass dem neuen Hipster-Getränk jegliche Farbstoffe entzogen wurden, bleiben die Zähne verschont. Die typischen kaffeebedingten Verfärbungen bleiben aus und die Zähne strahlend weiß. Konservierungsstoffe, künstliche Aromen, Stabilisatoren, Zucker und Süßstoffe sucht man vergebens. Perfekt für den Erhalt der natürlich weißen Zahnfarbe. We like!

Clear Coffee Flaschen am Meer

Smart Drinking

In Deutschland ist das Getränk aktuell noch nicht erhältlich, kann aber über den Onlineshop für einen Stückpreis von umgerechnet ca. 3,50 EUR online bestellt werden. Ob und wann das Getränk auch hierzulande verfügbar ist, bleibt unbekannt. Damit Sie auch beim Genuss von herkömmlichem Kaffee Zahnverfärbungen bestmöglich entgegenwirken können, trinken Sie Ihren Kaffee doch einfach mit dem Strohhalm. Enjoy.