3...2...1: und da sind wir mit dem neusten Streich: FOKUS ist online!!!!

Wenn Ärzte einen Dienstleister suchen, tun sie was jeder andere auch tut: sie googeln, fragen ihren Bankberater, Freunde oder Kollegen nach einer Empfehlung. Sie tun das Gleiche also, was ein Patient tut, der einen Arzt sucht. Um dem Patienten die Suche zu erleichtern, gibt es Portale, in denen sich Mediziner in Praxis und Klinik je nach Fachrichtung listen lassen können. Patienten wiederum haben die Möglichkeit nach den verschiedenen für sie interessanten Kriterien zu filtern und zu suchen und dann den "Richtigen" zu finden. Ärzte haben diese Möglichkeit nun auch. Mehr noch: FOKUS - Experten im Gesundheitswesen, das Dienstleisterportal für Mediziner, verknüpft die Merkmale eines bloßen Verzeichnisses mit denen eines Netzwerkes. Das geschieht durch Abgrenzung und Integration gleichermaßen: Bei FOKUS werden nicht beliebige Dienstleister gelistet, die sich registrieren lassen, sondern sie bewerben sich und werden zugelassen - oder nicht. Nach einem internen Bewertungskatalog wird ausgewählt, wer einerseits Leistung auf einem hohen fachlichen Niveau anbietet, gleichzeitig aber auch über Sozialkompetenz, Engagement und Dynamik verfügt, jemand der seinem Kunden einen echten Mehrwert schaffen kann. Im Ergebnis kann ein Kunde sicher sein: wenn er ein FOKUS-Mitglied auswählt erhält er Top-Qualität. Willkommen sind Mitglieder aller Sparten: Finanzen, Organisation, Marketing, Recht, Coaching, Fotografie, Architektur, PR und so fort. Die Synergieeffekte eines hochwertigen und leistungsstarken Netzwerkes werden sich im Rahmen von Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen ausdrücken und dem Arzt die Möglichkeit geben, gebündeltes Know How ab zu fragen.

Die neue Suche für spezialisierte Dienstleistungen unter www.fokus-expertenkreis.de