Wie Sie Google zu Ihrem Partner machen

Das im Internet verfügbare Informationsangebot ist bekanntlich so umfassend, dass sich die meisten Websites nur über den Umweg von Suchmaschinen finden lassen. Deshalb reicht es nicht, sich seinen Patienten oder Kunden mit einer hochwertig gestalteten Website vorzustellen. Zusätzlich ist es unabdingbar geworden, sicherzugehen, dass Ihre Website im Informationsmeer auch einfach zu finden ist. Vor allem weil Google und andere Suchmaschinen ihre Suchalgorithmen immer wieder verändern, sich das Nutzerverhalten wandelt und neue Devices wie Smartphones längst in den Alltag der Patienten Einzug erhalten haben, benötigen Sie eine auf Ihre Praxis/Ihr Unternehmen und Ihre Tätigkeitsfelder abgestimmte Online-Marketingstrategie.

Ihnen steht dafür insbesondere ein Instrument zur Verfügung: Search Engine Optimization (SEO), also Suchmaschinenoptimierung. SEO-Maßnahmen optimieren Ihre Website auf einzelne wichtige Keywords (Suchworte) hin, damit sie bei der Suche mit diesen ausgewählten Begriffen auf den vorderen Rängen gefunden wird.
Das geschieht zum einen durch eine in der Regel einmalige OnSite-Optimierung, in der Texte und für die Suchmaschine relevante Meta-Tags auf die gewählten Keywords hin optimiert werden. Zum anderen wird eine längerfristige OffSite-Optimierung vorgenommen, bei der Ihre Website stärker mit anderen Seiten im Netz verlinkt wird. Je mehr Links auf Ihre Seite verweisen, desto relevanter erscheint sie aus Suchmaschinensicht.

Gerne beraten wir Sie ausführlich über die verschiedenen Möglichkeiten einer SEO-Marketingstrategie, die auf Ihr spezifisches Patienten- beziehungsweise Kundenumfeld abgestimmt ist.