WHITEVISION goes Sweden - Praxismarketing international

Im Jahr 2006 orientierte sich WHITEVISION noch regional in Baden-Württemberg. Bereits 2007 reichte unser Einzugsgebiet im Süden bis zur Schweizer Grenze. In 2008 war unsere nördliche Grenze bis nach Köln vorgerückt, in 2009 erreichten wir im Norden die Küste, im Süden die Schweiz und im Westen Frankreich. Nun gibt es eine neue nördliche Grenze: Skandinavien. Ganz Skandinavien? Nein... ein malerisches kleines Örtchen namens Arboga im Südosten hat sich dem modernen Praxismarketing in Arzt- und Zahnarztpraxen ergeben. Die Ehre der Eroberung gebührt indessen nicht ganz uns allein: gemeinsam mit DENTSPLY Friadent betreuen wir den gemeinsamen Referenzkunden Ankido de Basso. Er ließ bisher sein Praxislogo von unserem Konzept- und Grafik-Team überarbeiten. Weitere Maßnahmen, wie beispielsweise die Website, folgen zeitnah.