Off topic in heimischen Gefilden

Als man uns darauf ansprach, eine Augenoptikermeisterin bei der Gründung ihres eigenen Geschäfts zu unterstützen, taten wir uns ein wenig schwer. Immerhin kein Arzt im klassischen Sinne, jedoch: durchaus mit medizinischem Anspruch. Kurz darauf freuten wir uns über eine neue Kundin, die uns in die Lage versetzte, mal wieder einen etwas anderen Blickwinkel ein zu nehmen - was für jede Kreation nur eine Bereicherung sein kann. Die "option" wird in Kürze zu Karlsruhes Institutionen gehören, die Lage dazu hat das Geschäft bereits: zentral am Lidellplatz eröffnete Frau Siebigteroth vor wenigen Tagen bereits ihr Kleinod. Stilvoll renoviert und mit ebenso stilvollen Produkten ausgestattet konnte sie sich bereits in den ersten Tagen vor Kunden und Interessenten kaum retten. Manch einer erwartete das Öffnen der Türen gar ausdauernd auf einer benachbarten Sitzbank. Nicht nur auf der Website ist für Interessierte Aktuelles nach zu vollziehen, auch Web 2.0 Elemente kommen zum Einsatz: die Facebook-Gruppe finden Sie hier. Wir wünschen unserer option alles Gute, einen fantastischen Start und gutes Gedeihen - und natürlich werden wir unser Scherflein dazu beitragen.